Druckprüfungen

Vertrauen ist gut...

...Prüfen ist besser!

Bei der Inbetriebnahme von Rohrleitungen geht Sicherheit vor

Fertiggestellte Rohrleitungen müssen vor Inbetriebnahme einer
Druckprüfung unterzogen werden zum Nachweis der Dichtheit und Festigkeit. Grundlage für die Prüfverfahren ist das DVGW-Regelwerk.

  • Messverfahren Gas
    - Einfaches Druckmessverfahren für Gasleitungen bis DP 5.
    - Präzisionsdruckmessverfahren für Gasleitungen bis DP 16.
  • Messverfahren Wasser
    - Beschleunigte Normalverfahren für ST-ZM- und GGG-ZM-Leitungen.
    - Kontraktionsverfahren für PE-Leitungen

Unser Prüfpersonal hat über 15 Jahre Erfahrungen im Bereich der Prüfungen von Rohrleitungen nach dem DVGW-Regelwerk.